Internationale Windsurf Elite trifft sich auf Sylt

Internationale Windsurf Elite trifft sich auf Sylt

Die PWA Windsurfing World Tour macht Ende September Station am Brandenburger Strand.

Vom 27. September bis 06. Oktober 2019 treffen sich die weltbesten Windsurfer und Windsurferinnen zum Mercedes-Benz Windsurf World Cup in Westerland auf Sylt. Im Rahmen der PWA Windsurfing World Tour am Brandenburger Strand geht es für die Windsurfer und Windsurferinnen um wertvolle Punkte auf ihrem Weg zum Weltmeistertitel.

Seit 35 Jahren ist der Windsurf World Cup in Deutschland der Treffpunkt für die nationale und internationale Windsurfszene und ihre Fans. Auch im 36ten Jahr treten die Athleten am Strand mit den besten Wellen Deutschlands – dem Brandenburger Strand in Westerland – an.

Bei keinem anderen Tourstop werden die Windsurfer von so vielen begeisterten Fans und Zuschauer angefeuert wie am Brandenburger Strand. Jährlich verfolgen mehr als 200.000 Besucher die Wettkämpfeam Brandenburger Strand und machen den Mercedes-Benz Windsurf World Cup damit zum größten Windsurf – Event auf der Worldtour der PWA.

Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich reichlich gesorgt. Von Fisch bis Flammkuchen, von Burger bis Bratwurst ist für jeden etwas dabei. Und ab 18 Uhr können die Leckereien auf der Tanzfläche im 120 Meter langen gleich wieder abtrainiert werden. Jeden Abend legen hier die besten Live DJ´s auf und sorgen mit House und Hip Hop Sounds oder auf der anderen Tanzfläche mit Rock, Pop und Schlager für legendäre Partynächte.

Alle Informationen zum Windsurf World Cup auf Sylt gibt es auch auf den Social Media Kanälen Facebook und Instagram.



close-link